... in der Gemeinde mit dem größten evangelischen Kirchenbau Österreichs


AKTUELLES

BILDER UND VIDEOS FINDEN SIE HIER

GOTTESDIENSTVIDEOS + TEXTE HIER



16.04  Projekt LIBANON-HILFE

Vergangenen September wurden wir in einem berührenden Gottesdienst über die schwierige Situation im Libanon informiert. Nicht erst seit der Explosion im Hafen von Beirut lebt ein Großteil der Bevölkerung in Armut; Arbeitslosigkeit, Inflation und Korruption geben wenig Grund zur Hoffnung. Tatkräftige Hilfe vor Ort (Pakete mit Haushaltswaren, Schulstipendien, psychosoziale Betreuung) leistet die National Evangelical Church of Beirut. Unser Presbyterium hat beschlossen, die Hilfsaktionen dieser Pfarrgemeinde zu unterstützen. Bis Jahresende ist eine Kollekte pro Monat der Libanonhilfe gewidmet. Gerne können Sie auch über unser Spendenkonto die Menschen im Libanon unterstützen (Erste Bank AT862011100002914824, Kennwort: Libanon-Hilfe).


30.03. Weil wir immer wieder angerufen werden:  JA ...

... unsere Gottesdienste am kommenden Osterwochenende finden wie angekündigt statt,  siehe auch Termine und Veranstaltungen. Der Gottesdienstbesuch ist im Übrigen auch ein offiziell erlaubter Grund, das Haus während der Ausgangssperre  zu verlassen.      


17.03. Wieder zwei Gottesdienste am Sonntag  21.03.

Am kommenden Sonntag feiern wir wieder unseren Abendgottesdienst um 18:30 Uhr. Auch ohne Gemeindegesang wird es ein sehr musikalischer Gottesdienst - lassen Sie sich überraschen. Wer sich schon am Vormittag in die Kirche verirrt, findet auch offene Türen - es feiert die Evangelische Gemeinde Alsergrund (siehe unten) ihren Gottesdienst um 10 Uhr in unserer Kirche - ebenfalls mit besonderer musikalischer Umrahmung. 


16.02. Alsergrund - Messiaskapelle feiert bei uns  

Wir haben Glück mit unserer Kirche - was uns oft durch ausufernde Bau- und Instandhaltungsarbeiten zu schaffen macht -  ihre Größe - ist momentan ein Segen, denn wir können auch unter Pandemiebedingungen Gottesdienste feiern. Andere Gemeinden sind hier wesentlich schlechter gestellt - so etwa die Gemeinde Alsergrund-Messiaskapelle. In normalen Zeiten versammeln sich dort durchschnittlich 50 Menschen zum Gottesdienst, momentan können aufgrund der niedrigen Räume nur Kurzandachten mit maximal 18 Personen stattfinden. Deshalb hat die Gemeinde beschlossen, vorerst bis April monatlich einen Gottesdienst bei uns zu feiern. Am 21.2. und am 21.3. jeweils um 10 Uhr ist die Messiaskapelle in der Gustav-Adolf-Kirche zu Gast - wir Gumpendorfer feiern an diesen Sonntagen Abendgottesdienst um 18:30 Uhr. Der vorerst letzte geplante Gottesdienst der Messiaskapelle findet dann am Ostermontag 16 Uhr statt. 

M.Bickelhaupt


22.01. Techno in unserer Kirche?  

... hätte es beinahe gegeben, wird es vielleicht auch noch geben - näheres dazu im StandART - Interview: 

Link zum Standard Interview vom 22.01.2021


30.12. Gottesdienste digital und offene Kirche ab 31.12.

Während des Lockdowns stellen wir unsere Predigten sowie Texte zu den Sonntagen wieder digital zur Verfügung. Sie finden diese unter Gottesdienste & Gebet. Die Videos können Sie auch direkt auf unserem Youtube-Kanal schauen - sie stehen am entsprechenden Sonntag 1 Stunde vor dem normalen Gottesdienstbeginn zur Verfügung, so dass Sie im Anschluss noch unsere offene Kirche mit Orgelmusik besuchen können. Alle anderen Veranstaltungen fallen aus bzw. werden online abgehalten - siehe Termine &  Veranstaltungen. Für notwendige persönliche Begegnungen und Kanzleibesuche vereinbaren  Sie bitte vorher einen Termin - wir sind weiter für sie da! 


16.12. Weihnachten mit oder ohne Voranmeldung?

Da uns vermehrt Anfragen hinsichtlich der Anmeldung zu Weihnachtsgottesdien- sten erreichen: Eine Voranmeldung ist nur für die Kinderweihnacht 15 Uhr empfehlenswert - einfach an kanzlei@gumpendorf-evang.at schreiben (Name, Anzahl der Personen, bevorzugt gute Sicht oder warmer Platz). Man kann natürlich auch ohne Voranmeldung kommen, allerdings ohne Garantie auf einen Platz.    


25.11. Digitaler Adventkalender

Am 1. Advent ist es soweit, es startet der digitale Adventkalender - jeden Tag  gibt es eine digitale Andacht aus einer der Wiener Pfarrgemeinden und evang. Einrichtungen - unser Beitrag erscheint am 6.12., also am 2. Advent,  abrufbar unter www.evang.at/Adventkalender.  


15.11. Gottesdienst zur Amtseinführung

Am 15.11. wurde in einem feierlichen Gottesdienst unsere neue Lektorin Mag. Eva Westhauser in ihr Predigtamt eingeführt. Den Gottesdienst kann man hier als Video nachschauen: Gottesdienst & Gebet


08.11. Sondergottesdienst zur Situation im Libanon   

Freundinnen und Mitglieder des Vereines "Freunde der NEST (Near East School of Theology)" haben mit uns am 8.11. 10 Uhr einen besonderen Gottesdienst gefeiert, den sie HIER nachschauen können:


06.10. 2020 Wiener Orgelspaziergänge    

Eigentlich sollten sie am 3. Oktober live stattfinden - die Wiener Orgelspaziergänge, nun sind Sie online zu sehen - schauen Sie unter Bilder und Videos und erleben Sie unsere Kirche im Klang der Orgelmusik.


29.06.2020  Ein großes Dankeschön       

... gilt all jenen, die gestern bei unserem Gemeindesommerfest Hand angelegt haben. Mit 82 Besucher/innen im Familiengottesdienst und ca. 60 Gästen beim anschließenden Grillfest sind wir um einiges über den Zahlen der Vorjahre gelegen. Zusätzlich wurden auch mehr Hände gebraucht, um die aktuellen Sicherheitsbestimmungen einhalten zu können; so wurde in diesem Jahr beispielweise das Essen serviert. Ohne die geplante Mitarbeit und die dazukommende spontane Hilfe vieler hätte das nicht gelingen können.


www.gumpendorf-evang.at


PROFIL UNSERER EVANGELISCHEN PFARRGEMEINDE

Foto: Robert Deopito

Wir sind

  • bunt, unterschiedlich und offen
  • Menschen mit verschiedenen Meinungen, Anschauungen und Ideen
  • eine Gemeinschaft von Frauen, Männern, Kindern und Jugendlichen, die in einem Leben vor Gott, in Streit und Versöhnung das Miteinander suchen

Wir versuchen

  • christliche Spiritualität und kritische Solidarität miteinander zu leben
  • Menschen so zu akzeptieren, wie sie sind und sie auch in ihrer Ratlosigkeit und Verzweiflung aufzunehmen

Was uns verbindet ist

  • Leben und Arbeit für unsere Gemeinde
  • Engagement für alle, die uns brauchen

Wir wollen

  • allen, die sich für uns interessieren, Raum geben
  • auf dem Weg nach erfüllterem Leben Begleitung anbieten

Was uns trägt ist

  • die unbegreifbare Liebe Gottes, die keine Bedingungen stellt
  • die Vision von einem erfüllten und geglückten Leben in einer gerechteren und heileren Welt

Zu uns gehören weiterhin

  • ein Gemeinde- und Schulhaus, in dem sich die Evangelische Volksschule, unser Jugendkeller und Dienstwohnungen befinden
  • das "Armenwirtshaus"  's Häferl - eine Einrichtung der Stadtdiakonie Wien